Disentis Tagesrückblick Freitag - Skitag

Nach einem Tag Regeneration, stand heute wieder Skifahren auf dem Programm. Zur Abwechslung bewegten wir uns im Skigebiet Sedrun (Skiarena Andermatt-Sedrun).

Da der Weg dorthin etwas länger ist, ging der Wecker um 7.00 Uhr durch die Zimmer. Um 8.20 Uhr standen alle auf dem Perron, um den Zug in Richtung Oberalppass zu besteigen. Bis zum Mittagessen konnten wir einige Fahrten auf den Sedruner Pisten zurücklegen. Das Wetter zeigte sich von der wechselhaften Seite. So war es zeitweise neblig, leicht bedeckt und sehr windig.

Nach dem Mittagessen, wurden die Gruppen zusammengeschlossen um noch die letzten Stunden im Lager gemeinsam zu geniessen, während andere sich für die Abfahrt nach Dieni im Restaurant erholten. 

Um 16.10 und einigen Minuten Verspätung, setzten wir uns in den Zug zurück nach Segnas. Auf der Fahrt wurde das letzte Mal das inoffizielle Lagerlied «Em Sepp sey Chats» gesungen. In Segnas angekommen musste noch ein kurzer Fussmarsch hinauf zum Lagerhaus bewältigt werden. Trotz grosser Müdigkeit kamen alle im Lagerhaus an.

Download
Huge Hug Challenge
Huge_Hug_Challenge.mp4
MP3 Audio Datei 4.4 MB

Im Anschluss an die feine Lasagne wurde das Abendprogramm, geplant von den Kids, in die Tat umgesetzt. Dabei durften sich die Leiter, sowie einige Teilnehmer, beim Steine suchen, bei einer Modeschau und beim Getränke mixen versuchen. Natürlich waren kleine Bestrafungen, in Form von sehr experimentellen Getränken, das Highlight des Abends.

Das Dessert rundete den Abend ab. Packen und Vorbereitungen für die Abreise von morgen Samstag waren angesagt, bevor es ab ins Bett ging. Ob die Teilnehmer diese Nacht lange schlafen werden ist zu bezweifeln. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0